Große Verkehrsverbünde

  • Flächenmäßig ist der größte deutsche Verkehrsverbund der VBB, der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg: Ein Verbund für beide Bundesländer. über 30.000 Quadratkilometer groß, 8,5 % der Fläche Deutschlands. Über 40 Verkehrsunternehmen beförderten hier im Jahre 2022 Jahr fast 1,4 Mrd. Fahrgäste, das entspricht 16-mal der Einwohnerzahl Deutschlands. Die Verbundgesellschaft nimmt auch die Funktion des Aufgabenträgers wahr: Sie schreibt Aufträge aus, schließt und überwacht die Verkehrsverträge für alle Verkehrsmittel.
  • Der Verkehrsverbund mit den meisten Verkehrsunternehmen ist der VGN: 2022 waren im Verkehrsverbund Großraum Nürnberg etwa 140 Verkehrsunternehmen tätig, es handelt sich um den flächenmäßig zweitgrößten Verbund in Deutschland. Er ist mit 20.433 Quadratkilometer ungefähr so groß wie das Bundesland Sachsen-Anhalt.
  • Weitere richtig große Verbünde hinsichtlich des Umsatzes und der beförderten Fahrgäste sind unter anderem der Verkehrsverbund Rhein-Main (RMV), der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) und der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR).
Nach oben scrollen