München Hbf: RB 59090

Nun zur RB 59090 um 7.25 Uhr ab Gleis 21 oder 20.

Auszug des Abfahrtsplans München Hbf, Darstellung der Regionalbahn nach Nürnberg. Die Bahnhöfe Eichstätt und Treuchtlingen sind in diesem Beispiel kursiv geschrieben, um den anderen Laufweg des Zuges im Gegensatz zum RE 4006 hervorzuheben.

Auch dieser Zug fährt nach Nürnberg, die Fahrt dauert aber rund eine Stunde länger als mit dem RE 4006. Das könnte daran liegen, dass der eine Zug ein RE ist und der andere eine RB. Regionalbahnen halten normalerweise öfter als Regionalexpresszüge. In diesem Fall kommt etwas anderes hinzu: Bis Ingolstadt fahren die Züge auf der gleichen Strecke. Der RE fährt dann jedoch über Kinding und Allersberg, die RB über Eichstätt und Treuchtlingen. Die Eisenbahnstrecke über Kinding führt parallel zur Autobahn, die über Treuchtlingen hingegen teilweise durch das Altmühl- und Rednitztal.

Je nach Vorliebe (mehr Landschaft und gemächliches Reisen oder eher schnell ans Ziel) werden Sie den einen oder anderen Zug bevorzugen. Das genaue Lesen und Verstehen der Informationen ist auch deswegen wichtig, weil die beiden Züge in München offenbar auf Gleisen abfahren, die nahe beieinander liegen, sodass eine Verwechslung möglich sein könnte.

Nach oben scrollen