Zum richtigen Bahnsteig

Je nach Größe des Bahnhofs und dem Ort, an dem sich das Schild befindet, gibt es unterschiedliche Arten der Wegeleitung zum Bahnsteig.

  • Ein Schild in der Haupthalle mit einer Aufschrift wie beispielsweise „Zu den Zügen“ oder „Gleise 1–12“ oder das Symbol für die S-Bahn.
  • Möglicherweise sind nur Liniennummern und Endbahnhöfe der Linien angegeben.
  • Bei kleineren Bahnhöfen sind Richtungsangaben nicht ungewöhnlich.
  • Gelegentlich sind Sehenswürdigkeiten und markante Ziele genannt.

Die dunkelblauen Schilder, auf denen die Gleise oder/und Richtungen in weißer Schrift angeschrieben sind, weisen den Weg zum Bahnsteig.[i]

Welches das richtige Gleis ist, steht auf dem Reiseplan der Zugverbindung, auf den Monitoren im Eingangsbereich größerer Bahnhöfe und natürlich auf dem Abfahrtsplan. Ein Blick auf die Monitore ist immer sinnvoll, falls es eine Gleisänderung gibt.

Nicht nur im Eingangsbereich des Bahnhofs hängen diese Schilder, sondern auch in den Unterführungen an den einzelnen Zugängen zu den Bahnsteigen. An jedem Treppenaufgang oder Aufzug steht die zugehörige Gleisnummer.

In den Unterführungen finden Sie manchmal Informationen über die Zuggattungen, die an den jeweiligen Gleisen abfahren, insbesondere „ICE“ und „S-Bahn“ werden auf Schildern besonders ausgewiesen. Nicht selten gibt es auch Bezeichnungen wie „Süd“ oder „Nord“ als Zusatz zur Gleisangabe.

 

Anmerkung

[i]         Die Worte „Gleis“ und „Bahnsteig“ werden im allgemeinen Sprachgebrauch nicht unterschieden, wenn es um die exakte Richtungsangabe für die Fahrgäste geht. Ob also der Zug an Bahnsteig 3 oder Gleis 3 abfährt, ist in Bezug auf die Orientierung identisch. Zumindest in Deutschland, im Ausland ist die Systematik in einigen Fällen anders.

Ein Wegweiser bei der S-Bahn München benennt die Liniennummern und die jeweiligen Endbahnhöfe.
Auf den Wegweisern im Bahnhof wird das Wort „Gleis“ oder „Bahnsteig“ wird nicht extra ausgeschrieben. Hier geht es zu den Gleisen 1 bis 23, und zwar in eine unterschiedliche Richtung, wenn Sie einen Aufzug benötigen.
Gleisangaben in der Unterführung von Koblenz Hbf.
Zur S-Bahn, zur U-Bahn – und zu den Gleisen 12 bis 36 in München Hbf.
Zu den Gleisen 2 und 3 – mit dem Aufzug

 

Nach oben scrollen