Einen Tag lang unterwegs

Sie sind nun mit einem beliebigen Pauschalpreisticket mit einer Gültigkeit von einem Tag unterwegs, das in Ihrer Region gilt. Das kann zum Beispiel eine Tageskarte im Verkehrsverbund sein oder ein Länderticket. Wichtig ist es, sich vor dem Kauf über die Konditionen zu informieren: Wo und in welchen Verkehrsmitteln ist das Ticket gültig, gibt es eine zeitliche Einschränkung? (Mit hoher Wahrscheinlichkeit gilt es werktags erst ab 9 Uhr.) Und bei einer Verbund-Tageskarte gibt es oft verschiedene räumliche Geltungsbereiche. Ggf. lesen Sie vor einer reinen Verbundfahrt noch das Kapitel über Verkehrsverbünde durch.

Zur besseren Orientierung für eine solche Fahrt ist eine Karte mit dem Streckennetz von Vorteil. Sie können Ihre Fahrt detailliert planen oder auch spontan Strecken und Züge auswählen. Das hängt von Ihren Wünschen und Vorlieben ab, aber auch von den verkehrlichen Möglichkeiten. In Netzen mit einem dichten Takt ist weniger Planung erforderlich als in einer Gegend mit vielen Nebenstrecken, auf denen es vielleicht nur einen Zweistundentakt gibt.

Vielleicht bietet sich ja eine Rundreise mit mehreren Zügen an? Unterwegs gibt es dann genügend Möglichkeiten, sich die Fahrzeuge genauer anzuschauen:

  • Wie sind die Sitzplätze angeordnet?
  • Wo ist das Mehrzweckabteil?
  • Wie viele Toiletten hat der Zug?
  • Wie ist die 1. Klasse markiert?
  • Wie funktionieren die Türen?
  • Welche Sicherheitseinrichtungen gibt es an Bord?
  • Wo können Sie Gepäck abstellen?
  • Gibt es Plätze, die Ihnen besonders gut gefallen?
  • Und vieles mehr. Sie können diese Reise natürlich auch nutzen, um unterwegs die Aussicht zu genießen oder das Bahn-Fahrgefühl bewusst zu erleben oder in einer Stadt eine Sehenswürdigkeit zu besuchen oder alles nacheinander.

Dauer: ein Tag

Kosten: ca. 20 – 35 Euro

Reisetag: ideal am Wochenende oder werktags außerhalb der Hauptverkehrszeiten nach 9 Uhr

Fahrtzweck: Freizeit

Nach oben scrollen