Ihre Anbindung an die Bahn – Vertiefung und Erweiterung

Ort und Rahmen: ruhiger und ungestörter Ort

Erforderliche Geräte: Laptop oder Computer, ggf. Smartphone,  Internetanschluss

Erforderliche Informationen (nur bei Bedarf): Bankverbindung, Mailadresse, Handynummer

Benötigte Zeit: 2 – 3 Stunden

  1. Abgesehen von „Ihrem“ Bahnhof aus dem vorherigen Kapitel: Gibt es in Ihrer Nähe noch andere Eisenbahnstrecken und Bahnhöfe, die Sie nutzen könnten, selbst wenn sie etwas weiter entfernt liegen?
    • Werkzeug: OpenRailwayMap
  2. Welche Vor- und Nachteile hätten diese alternativen Bahnhöfe und Bahnstrecken, sofern vorhanden (z. B. Zugangebot, Umsteigen)?
    • Werkzeuge: Siehe vorheriges Kapitel
  3. Sind Sie Pendler oder Pendlerin? Falls ja:
    • Welcher ist der nächst- oder bestgelegene Bahnhof zum Arbeitsplatz?
    • Persönlichen Fahrplan erstellen.
    • Gibt es alternative Fahrtmöglichkeiten (andere Strecke, andere Linie?)
  4. Nachrichtendienst für Baustelleninformationen einrichten
    • Werkzeuge für Züge der DB: Website „Baubedingte Fahrplanänderungen“ und App „DB Bauarbeiten
    • Werkzeug für andere Eisenbahn-Verkehrs-Unternehmen: über die jeweilige Website, auch ggf. die des Verkehrsverbundes
    • Lesezeichen ablegen, Newsletter abonnieren, App installieren, jeweils für Ihre Strecke/Linie
  5. Wollen Sie Ihr Ticket als Handy- oder Onlineticket über den Computer buchen? Bei Fahrplanauskünften feste Profile hinterlegen und Auskünfte merken?
    • DB-Kundenkonto anlegen, um deutschlandweit fast alle DB-Tickets und die der meisten Nicht-DB-Unternehmen im Nahverkehr und der Verkehrsverbünde zu kaufen
    • Alternativ oder zusätzlich: Kundenkonto Ihres Eisenbahn-Verkehrs-Unternehmens oder Verbundes anlegen (in der Regel dann mit regional begrenztem Angebot)
  6. Soll das Smartphone Ihr hauptsächlicher Reisebegleiter sein, mit dem Sie die Reiseplanung durchführen, aktuelle Informationen abrufen und Tickets kaufen?
    • Werkzeug der Deutschen Bahn: DB Navigator
    • App anderer Eisenbahn-Verkehrs-Unternehmen bzw. des Verbundes über deren Website recherchieren
    • App installieren und Kundenkonto eröffnen

Soweit genug zu den allgemeinen Vorbereitungen. Diese intensive Vorbereitung erspart Ihnen später viel Zeit.

Nun gibt es noch einige weitere, schon speziellere Möglichkeiten, die Reise künftiger kostengünstiger und komfortabler zu gestalten. Davon dann im nächsten Kapitel mehr.

Nach oben scrollen