Fahrtnotwendigkeit und Verkehrsmittelwahl überdenken

Manchmal sind die Bahn und der Öffentliche Personennahverkehr nicht die beste Wahl, auch wenn man von dieser Mobilitätsform überzeugt ist: Wenn also die Reiseplanung nicht so recht aufgehen will, es sehr umständlich, sehr teuer, zeitlich sehr knapp oder die Fahrt unverhältnismäßig lang wird, ist es Zeit, einen Schritt zurückzutreten und sich zu fragen:

  • Muss die Fahrt wirklich sein?
  • Ist eine Fahrt zu einer anderen Zeit vielleicht besser?
  • Ist in diesem Fall eine Autofahrt möglicherweise doch vorteilhafter?
  • Oder sind für kurze Entfernungen Fahrrad oder Taxi geeigneter?
  • Kann es auch ein anderes, besser erreichbares Ziel sein?

Diese einfachen Fragestellungen können helfen, eine klare Entscheidung zu treffen.

Nach oben scrollen