Umtausch und Erstattung des Fahrpreises

In den Beförderungsbedingungen sind die Regeln für Umtausch und Erstattung des Fahrpreises festgehalten. Je nach Eisenbahn-Verkehrs-Unternehmen, Verkehrsverbund, Ticketart und Zeitpunkt des Erstattungswunsches fallen die Konditionen unterschiedlich aus. Die gesetzlichen Vorgaben in Bezug auf die Fahrgastrechte finden dort Berücksichtigung, weitergehende Regelungen im Sinne einer Kulanz sind natürlich nicht ausgeschlossen.

Sofern Umtausch und Erstattung für das gewählte Ticket möglich sind, wird häufig eine Bearbeitungsgebühr verlangt. Auch kann geregelt sein, dass Umtausch und Erstattung nur durch das Unternehmen erfolgt, bei dem die Fahrkarte gekauft wurde. Unumgänglich ist normalerweise, die Fahrkarte – sofern ausgedruckt vorhanden – zur Erstattung einzureichen. Ggf. erhalten Sie wahlweise eine Auszahlung, eine Überweisung oder einen Gutschein.

Nach oben scrollen