Dienstplan

Damit Züge fahren können, benötigt das Eisenbahn-Verkehrs-Unternehmen Fahrpersonal, also einen Lokführer/eine Lokführerin. Bei deren Einsatzplanung ist selbstverständlich die oberste Voraussetzung, dass jedem im Fahrplan veröffentlichten Zug auch Fahrpersonal zugeordnet ist. Und das gilt darüber hinaus auch für alle im Umlaufplan vorgesehen Fahrten, beispielsweise zur Werkstatt oder in eine Abstellanlage.

Des Weiteren benötigen ggf. auch weitere Personale einen zuggebundenen Dienstplan:

Zugbegleiterinnen und Zugbegleiter, Prüf- und Reinigungspersonale, Technikerinnen und Techniker, Servicepersonal im Bordbistro.

Themen

Nach oben scrollen