Türe nicht funktionsfähig

Manchmal sind die Fahrzeugtüren defekt und lassen sich nicht mehr öffnen oder schließen. Oder sie werden dem Zugpersonal über den Bordcomputer als defekt gemeldet. In diesem Fall wird die betreffende Tür manuell abgeschlossen und ein auffälliger Hinweiszettel angebracht, sodass kein Fahrgast diese vergeblich versucht zu öffnen. Oft wird dieser Hinweis jedoch übersehen, weil man sich dann doch eher auf den Türknopf konzentriert.

Eine defekte, dauerhaft verschlossene Tür wird mit gelben Hinweiszetteln versehen.

Für Sie als Fahrgast bedeutet das den Weg zur nächsten Tür, egal, ob Sie ein- oder aussteigen wollen. Wenn der Zug voll ist, kann das durchaus schwierig sein. Das Wichtigste ist deswegen, dass Sie den Mangel rechtzeitig erkennen. Also: Schauen Sie vor dem Aus- oder Zusteigen, ob sich an Ihrer Tür ein solcher Zettel befindet.

Die Ursache für diesen Defekt ist gelegentlich technischer Natur oder witterungsbedingt (ggf. auch in Kombination mit einem defekten Schiebetritt), häufiger jedoch menschlicher Natur; insbesondere das Hineinquetschen und Auseinanderdrücken zulaufender Türen sorgt für Schäden an der Mechanik und der Steuerung.

Nach oben scrollen